Anmeldung für Festivalteilnehmer

Das Festival soll für dich die Möglichkeit bieten die Angebote wahrzunehmen, die du möchtest. Es geht um alle Aktionen, bei denen du mitmachen kannst. Hierzu kannst du dich für ein bestimmtest "Festivalpaket" anmelden. Abhängig vom Paket sind auch die Kosten.

Deine Optionen sind:

Festival- Paket A: Freitag (Impro Barcamp + Wohnzimmergeschichten) + Verpflegung am Freitag
Kosten 19€

Festival- Paket B: Freitag (Impro Barcamp + WohnzimmerGeschichten) +  Samstag (Chaos. Impro. Darmstadt) + Verpflegung am Freitag & Samstag
Kosten 29€

Festival-Paket für Teilnehmer des Impromusiker Camps: Die Kosten für die Campteilnahme betragen 25 Euro pro Teilnehmer. Darin enthalten ist die Verpflegung von Donnerstag, 5.5. abends, Frühstück, Brotzeit und Abendessen am 6.5. und ein Abschiedsbrunch am 7.5. Getränke, wie Wasser, Tee, Kaffee, Säfte sind enthalten.

Anmeldung für das Applied Improvisation barcamp: Eine Anmeldung zum barcamp ist auch unabhängig von der Teilnahme am Festival möglich. 

Hier geht es zum Anmeldeformular: ANMELDUNG

Hier zur Anmeldung für Musiker: Anmeldeformular für das Impromusiker Camp 2016 in Darmstadt

 

Über das dingsDA - Improfestival Darmstadt

Das "dingsDA - Improfestival Darmstadt" findet vom 5. bis 7. Mai 2016 statt und ist das erste Improtheaterfestival der Wissenschafts- und Theaterstadt. Ausgerichtet wird das Festival vom KurzFormChaos Improtheater aus Darmstadt. Ausgehend von dem großen Erfolg der Veranstaltung "A Game of Krones" im Januar 2015 und dem Motto "Impro is Coming" möchten die jungen Theatermacher nun noch mehr Improtheater zu den Menschen in Südhessen bringen und zeigen, was Improtheater alles kann. Dafür hat sich KurzFormChaos ganz unterschiedliche Formate ausgedacht. Los geht es mit dem ersten Improtheater Barcamp, einer Art improvisierten Konferenz, das sich damit beschäftigt, wie sich Improtheater auch in alltäglichen bis professionellen Umgebungen anwenden lässt. Dazu werden neben Improtheaterspielern auch Experten Wissenschaft, Berufsleben und weiteren angewandten Kunstdisziplinen erwartet. Am Freitagabend möchte dingsDA dann mit dem Format "WohnzimmerGeschichten" die Stadt erobern. Alle DarmstädterInnen sind eingeladen, ihr Wohnzimmer, ihren Garten, ihre Garage oder sonstiges für eine private und exklusive Show zu öffnen, frei nach dem Motto: Ein Abend, eine Stadt, 1000 Geschichten.

Ein Schwerpunkt des Festivals bildet zudem die improvisierte Musik. Zwei Musikshows zeigen, dass man auch ein ganzes Musical oder ein Konzert improvisieren kann. Für die Ohrwürmer sorgt dabei eine Auswahl der besten Impromusiker des "Impromusikercamps Deutschland" der Improtheaterlegende Stephan Ziron aus Berlin, das dieses Jahr parallel zum Festival Station in Darmstadt macht. Die Darmstädter können sich außerdem auf viele kleine Aktionen in der ganzen Stadt freuen, die im Laufe des Festivals von den kreativen Teilnehmern entwickelt werden. Am Samstag Abend kommt es dann zum Höhepunkt des Festivals, dem zweiten "A Game of Krones" in der Centralstation. 20 Improtheaterspieler von Oldenburg bis Zürich kämpfen, singen, tanzen, berühren, erzählen. Alles um die Gunst des Publikums zu gewinnen und um die begehrten Preise, die goldenen Kronen und den schrägen Vogel als Maskottchen des Festivals, mit nach Hause zu nehmen.  

Mehr Informationen zum Festival gibt es unter www.improfestival-darmstadt.de

Informationen über Tickets gibt es hier: Tickets

Hier geht es zur Anmeldung für das Showformat WohnzimmerGeschichten: Eine Spielstation anmelden

Das Gesamtprogramm des Festivals findet sich hier: Programm


 

Wer steckt hinter dingsDA?

KurzFormChaos steht für erfrischendes Improtheater aus Darmstadt, der Wissenschafts- und Theaterstadt. Aus der Wissenschaftsstadt nimmt KurzFormChaos vor allem Experimentierfreudigkeit mit. Unser Standard sind kurze knackige Shows für die Lachmuskelfitness oder abendfüllende Formate in allen möglichen Genres für Theater- und Kinofans. Darüber hinaus entdecken wir immer wieder neue Wege, verschiedene Kunst- und Unterhaltungsformen zu fusionieren: Impro und Poetry Slam, bildende Kunst, Tanz, Variete, Krimis, Stadtführungen und vieles mehr. Unser Markenzeichen ist außerdem die Musik. Wir haben mit "The Bobis" eine eigene Impromusik-Band und so unsere mitreißende Filmmusik immer live dabei. Aber als Improgruppe bestehend aus Wissenschaftlern haben wir auch eine rationale Seite, die wir mit unserem exklusiven Format "Science Stories" bedienen (mehr dazu unter Formate). 

KurzFormChaos spielt in Darmstadt regelmäßig in der Centralstation,  im Schlosskeller, im Theater Mollerhaus und darüber hinaus mit vielen anderen Improtheatergruppen aus ganz Deutschland und Europa. Seit 2013 ist KurzFormChaos Mitglied der Freien Szene Darmstadt e.V. 

Mehr Infos unter www.kurzformchaos.de oder www.facebook.com/KurzFormChaos

 

Tickets und Programm


Hier könnt ihr  Euch Karten für "A Game of Krones" sichern: http://www.centralstation-darmstadt.de/event/6792001/

Hier für die Shows im Theater Mollerhaus: http://www.theatermollerhaus.de 

Vorglühen mal anders: Am Freitag kommen wir mit den Improspielern des Festivals zu Euch nach Hause. Meldet Euch hier an für das Format WohnzimmerGeschichten http://goo.gl/forms/BgBXvkVhLf

Hier geht es zur Anmeldung für Teilnehmer des dingsDA - Improtheaterfestivals oder des barcamps: Anmeldung

Die Anmeldung zum Impromusiker Camp 2016 findet ihr hier: Anmeldung 

 

 

WohnzimmerGeschichten - Impro kommt zu Dir

Ein Abend, eine Stadt, 1000 Geschichten. Das KurzFormChaos Improvisationtheater bringt Improtheaterspieler und -musiker aus ganz Deutschland und der Schweiz auf dem “dingsDA - Improfestival Darmstadt” Darmstadt zusammen. Am Freitag Abend haben dann alle Darmstädter die einmalige Gelegenheit diese Spieler für jeweils  20 Minuten exklusiv und kostenlos für sich zu haben. Sei es im Wohnzimmer, in der Garage, in der Gartenlaube oder im Altenheim: Wir spielen Geschichten überall, überall gleichzeitig und immer neu.

Der ganze Abend wird in Anlehnung an “Darmstadt kocht” als “Running Theater” gestaltet, das heißt die Spieler wechseln alle 20 Minuten den Spielort.

 

Ihr wollt Impro zu Euch holen? Dann meldet eine Spielstation an. Schreibt uns dafür an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zeit: 

Die Spieler werden in der Zeit von 19-21:30 Uhr unterwegs sein. Dabei haben wir es so eingeteilt, dass immer ca. 30 Min Spielzeit und 20 Min Wegezeit geplant sind. Die gute Nachricht für Euch: wir haben so viele Spieler, dass wir sie 2mal zu Euch schicken können. Jedes "Wohnzimmer" bekommt in der Spielzeit demnach 2x30 Minuten Programm. Da es kurzfristig immer noch kleinere Änderungen gibt, kann ich Euch die genauen Slots noch nicht sagen. Die erfahrt ihr aber rechtzeitig vor dem 6.5.

 
Logistik:
Die Spieler werden größtenteils zu Fuß bzw. mit der Straßenbahn unterwegs sein. Für die Impromusiker mit Instrumenten gibt es zusätzlich einen Autotransport, der ggf. dann schon früher vor Ort ist.
 
Spieler:
Wir mischen die Teams bunt zusammen aus Profis, Lokalhelden und Jungspunden. Zusätzlich bauen wir die Musiker des Impromusikercamps mit ein. Da nicht bei jedem Spielerteam ein Darmstädter bzw. Festivalteammitglied dabei sein kann, seid nachsichtig mit Ihnen. ;)
 
Vorbereitung:
Damit die 2x30 Min Spielzeit optimal genutzt werden können wäre es toll, wenn ihr Eure Spielstätte schon ein bisschen vorbereitet. Das heißt, dass ihr am besten eine Art Bühnensituation herstellt. Je nach Spielstätte könnt ihr dafür Sitzgelegenheiten aufbauen oder einfach eine freie Fläche als Bühne definieren und die Zuschauer stehen drumherum. Für manche Musiker ist ein Stromanschluss notwendig. Den am besten in Bühnennähe platzieren (vllt mit Verlängerungskabel, damit es flexbel ist)
 
Kommunikation:
Wir werden an dem Tag eine Rufbereitschaft einrichten. 
 
Sonstiges:
Einige von Euch haben angegeben, dass wir weitere Zuschauer zu Ihnen schicken können. Das werden wir für die öffentlichen Spielstätten auf der Festivalseite bewerben. Bei den privaten Spielstätten werden wir Eure Adresse natürlich nicht veröffentlichen, aber einzelne Zuschauer auf Nachfrage an Euch vermitteln. Sorgt aber ruhig auch selbst für Publikum. :)

A Game of Krones - Impro is Coming

Endlich - es ist wieder da! Und diesmal wird es sogar noch größer - Darmstadt, mach dich bereit für den Abend, den du nie vergessen wirst...

Nach dem großen Erfolg des ersten Game of Krones im Januar 2015 geht der Wettkampf am 7.5.2016 in der Centralstation in die zweite Runde - diesmal als große Abschlussgala des ersten Darmstädter Improtheaterfestivals “dingsDA”. 10 Teams, ausgewählt aus ganz Deutschland und der Schweiz, messen sich in allen darstellenden Künsten. Es werden Geschichten erzählt, Songs gesungen, Tänze getanzt und Gedichte geschrieben. Ein Konzept bringt dabei niemand mit nach Darmstadt, denn alles wird live auf der Bühne erschaffen. Damit ist das Improvisationstheater die inoffizielle Königsdisziplin der Künste... Um das zu würdigen, geht es an diesem Abend um nichts weniger als den Gewinn der goldenen Kronen! Zusätzlich wird an diesem Abend das heiß begehrte Maskottchen des Darmstädter Improtheaterfestivals - der Schräge Vogel - verliehen. 

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Mit dabei sind: 

David Wüthrich, Rafael Haldenwang und Vlado Salji von ImKubik aus Zürich
Manuela Mühlemann von planlos aus Bern
Jürgen Böse von 12 Meter Hase aus Oldenburg
Sebastian Barnstorf von 5te Dimension aus Hannover
Fredanko Beyer von Wat ihr Wollt aus Oldenburg
Frederik Malsy, Steffi Petereit und Marc Auel von FGKH aus Wiesbaden
Manuel Speck von FEM Fatale aus Karlsruhe
Marius Ehrmanntrau von Wackerschnuppen aus Mainz
Marcus Ewald von Waldgraf Spontankultur aus Mainz
Hannes Frak von Musenkuss nach Ladenschluss aus Mainz
Steffen Kiesewalter von Die Schlaraffen aus Mainz
Tina Hippmann von Skriptlos Glücklich aus Wiesbaden
Lerato Gantner von Stehgreif & Guck aus Ladenburg

Dazu gibt es Live-Filmmusik von The Bobis & Friends.

Und bis es soweit ist, hier nochmal ein Zusammenschnitt vom letzten Mal - quasi als Appetithäppchen: https://vimeo.com/118072565

Der Tickervorverkauf läuft und ist limitiert! Schnell Karten sichern unter http://www.centralstation-darmstadt.de/event/6792001/

Termine von KurzFormChaos

18 Dez 2016
08:00PM -
ImproShow
14 Jan 2017
11:00PM -
LateNight ImproShow - Gut gegen Böse
31 Jan 2017
08:30PM -
Schlosskeller Kulturhäppchen
04 Mär 2017
11:00PM -
LateNight ImproShow mit Mario Müller von TmbH
11 Mär 2017
04:00PM -
Benefiz KinderShow
28 Mär 2017
09:00PM -
Schlosskeller Kulturhäppchen

dingsDA News