WohnzimmerGeschichten - Impro kommt zu Dir

Ein Abend, eine Stadt, 1000 Geschichten. Das KurzFormChaos Improvisationtheater bringt Improtheaterspieler und -musiker aus ganz Deutschland und der Schweiz auf dem “dingsDA - Improfestival Darmstadt” Darmstadt zusammen. Am Freitag Abend haben dann alle Darmstädter die einmalige Gelegenheit diese Spieler für jeweils  20 Minuten exklusiv und kostenlos für sich zu haben. Sei es im Wohnzimmer, in der Garage, in der Gartenlaube oder im Altenheim: Wir spielen Geschichten überall, überall gleichzeitig und immer neu.

Der ganze Abend wird in Anlehnung an “Darmstadt kocht” als “Running Theater” gestaltet, das heißt die Spieler wechseln alle 20 Minuten den Spielort.

 

Ihr wollt Impro zu Euch holen? Dann meldet eine Spielstation an. Schreibt uns dafür an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zeit: 

Die Spieler werden in der Zeit von 19-21:30 Uhr unterwegs sein. Dabei haben wir es so eingeteilt, dass immer ca. 30 Min Spielzeit und 20 Min Wegezeit geplant sind. Die gute Nachricht für Euch: wir haben so viele Spieler, dass wir sie 2mal zu Euch schicken können. Jedes "Wohnzimmer" bekommt in der Spielzeit demnach 2x30 Minuten Programm. Da es kurzfristig immer noch kleinere Änderungen gibt, kann ich Euch die genauen Slots noch nicht sagen. Die erfahrt ihr aber rechtzeitig vor dem 6.5.

 
Logistik:
Die Spieler werden größtenteils zu Fuß bzw. mit der Straßenbahn unterwegs sein. Für die Impromusiker mit Instrumenten gibt es zusätzlich einen Autotransport, der ggf. dann schon früher vor Ort ist.
 
Spieler:
Wir mischen die Teams bunt zusammen aus Profis, Lokalhelden und Jungspunden. Zusätzlich bauen wir die Musiker des Impromusikercamps mit ein. Da nicht bei jedem Spielerteam ein Darmstädter bzw. Festivalteammitglied dabei sein kann, seid nachsichtig mit Ihnen. ;)
 
Vorbereitung:
Damit die 2x30 Min Spielzeit optimal genutzt werden können wäre es toll, wenn ihr Eure Spielstätte schon ein bisschen vorbereitet. Das heißt, dass ihr am besten eine Art Bühnensituation herstellt. Je nach Spielstätte könnt ihr dafür Sitzgelegenheiten aufbauen oder einfach eine freie Fläche als Bühne definieren und die Zuschauer stehen drumherum. Für manche Musiker ist ein Stromanschluss notwendig. Den am besten in Bühnennähe platzieren (vllt mit Verlängerungskabel, damit es flexbel ist)
 
Kommunikation:
Wir werden an dem Tag eine Rufbereitschaft einrichten. 
 
Sonstiges:
Einige von Euch haben angegeben, dass wir weitere Zuschauer zu Ihnen schicken können. Das werden wir für die öffentlichen Spielstätten auf der Festivalseite bewerben. Bei den privaten Spielstätten werden wir Eure Adresse natürlich nicht veröffentlichen, aber einzelne Zuschauer auf Nachfrage an Euch vermitteln. Sorgt aber ruhig auch selbst für Publikum. :)

Termine von KurzFormChaos

31 Jan 2017
08:30PM -
Schlosskeller Kulturhäppchen
04 Mär 2017
11:00PM -
LateNight ImproShow mit Mario Müller von TmbH
11 Mär 2017
04:00PM -
Benefiz KinderShow
28 Mär 2017
09:00PM -
Schlosskeller Kulturhäppchen

dingsDA News